eSIM

eSIM

Oktober 2017 | eSIM

Unter eSIM, kurz für Embedded-SIM (engl. für integrierte SIM), versteht man eine im Gerät fest verbaute SIM-Karte. Die neue SIM-Karte bietet mehrere Vorteile. Die Nutzer ersparen sich das lästige Hantieren mit den winzigen SIM-Karten. Zudem müssen sie sich keine Gedanken mehr über die Größe ihrer SIM-Karte machen. Auch der Verlust oder die Beschädigung der Karte werden mit der neuen SIM-Karte in Zukunft kein Thema mehr sein.

Die eSIM bringt auch mehrere Vorteile für die Hersteller. Die Geräte können schlanker und kleiner gebaut werden, da man sich den SIM-Slot erspart. Durch das Wegfallen des SIM-Slots wird es für die Hersteller auch einfacher wasserdichte Geräte zu bauen. Von den Freiheiten die das Design betreffen, profitieren schlussendlich auch die Nutzer.

Derzeit ist Drei der einzige Mobilfunkanbieter in Österreich der mit der Huawei Watch 2 ein Gerät mit der eSIM anbietet, andere Netzbetreiber haben es in Planung und werden bald folgen.

 

Sie haben weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns gleich hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.